Hauke Walter zum 3. mal Deutscher Meister

Am 2. November fand die Deutsche Meisterschaft 2019 im Langsamrauchen im Schloss Bückeburg bei Hannover statt. Das Schloss mit seinen historischen Prunkräumen und der weitläufigen Parkanlage sowie das größte private Mausoleum der Welt mit seiner imposanten Goldkuppel sind eindrucksvolle Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit: ein elegantes Ambiente für die Meisterschaft.

3 Damen und 17 Herren rauchten im Gartensaal des Schlosses mit, um den Titel “Deutscher Meister 2019” zu erlangen. „Hauke Walter zum 3. mal Deutscher Meister“ weiterlesen

Tag der Vereine

Morgens um 7:30 Uhr begann der Aufbau unseres Standes auf dem Luisenplatz. Schnell war alles fertig und die ersten Interessierten schauten vorbei. Bei bestem Wetter und an exponierter Stelle war der Zuspruch und das Interesse sehr gut. Vielen war der ÄTC ein Begriff und sie schauten sich die Bilder und ausgestellten Accessoires interessiert an.

„Tag der Vereine“ weiterlesen

Neuwieder Vorentscheid zur Dt. Meisterschaft

Am Freitag 13.09.2019 findet die Neuwieder Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft im Zigarre Langsam rauchen statt im Restaurant LA CUBA in Neuwied, Mittelstraße 4.
Einlass ab 18 Uhr. Platzeinnahme bis 18.30 Uhr. Feuer frei um 19 Uhr.
Die ersten drei Gewinner des Wettbewerbs qualifizieren sich zur Teilnahme an der Endausscheidung der Deutschen Meisterschaft im REDROOM in Hamburg.
Die Teilnahme am Neuwieder Vorentscheid ist begrenzt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb und/oder als Zuschauer unter Angabe des Vor- und Familiennamens und Telefonnummer bis zum 09.09.2019 an folgende E-Mail-Adresse: Langsamrauchen@gmx.de
Die Wettbewerbszigarre wird auch in diesem Jahr wieder von der 5TH Avenue zur Verfügung gestellt, dem Importeur für kubanische Zigarren in Deutschland, Österreich und Polen.

„Neuwieder Vorentscheid zur Dt. Meisterschaft“ weiterlesen

Hauke Walter gewinnt deutsche Qualifikationsrunde der Cigar Smoking World Championship

Am 10. März 2018 wurde der Sieger aus 32 Teilnehmern der deutschen Qualifikationsrunde der Cigar Smoking World Championship in der Düsseldorfer Lounge der CigarWorld ermittelt.

Die beiden Heddesdorfer Uwe Domaschk Hauke Walter nahmen an diesem Wettbewerb teil.

Am Ende lief es auf einen harten Zweikampf hinaus, den Hauke Walter vor dem Vorjahressieger Tobias Röth für sich entscheiden konnte. Damit bestätigte der Deutsche Meister seine Leistung (1. Platz) bei der “Art of Smoke” in Hamburg.

Die Siegerzeit von 2 Stunden, 59 Minuten und 52 Sekunden liegt nur knappe sechs Minuten unter dem Weltrekord!

Hauke Walter wird im September an der von Marko Bilic ins Leben gerufenen Cigar Smoking World Championship in Split, Kroatien teilnehmen. Wir drücken dann ganz fest die Daumen!

Fotos: www.cigarworld.de