Maiwanderung am 05.05.2019

Morgens um 10 Uhr trafen sich 11 WandererInnen in Begleitung von zwei Hunden, um die alljährliche ÄTC-Maiwanderung durchzuführen. Bei anfänglichem leichten Nieselregen startete die wetterresistente Gruppe traditionell am ehemaligen Vereinslokal „Bürgerhaus“, um über den Heddesdorfer Berg, Nodhausen und dem Wiedweg nach Irlich zu wandern, wo ein Servicewagen mit kühlen Getränken wartete. Bei inzwischen angenehmen Temperaturen und leichtem Sonnenschein ging es weiter durch den Schlosspark, Weidchen und das Neuwieder Stadion zum Turnverein Heddesdorf, wo bei lecker gegrillten Steaks, Würstchen, kühlen Getränken und einer guten Zigarre eine schöne kurzweilige Tour ausklang.