Tag der Vereine am 14.09.2019

Am Samstag, den 14.09.2019 findet auf dem Luisenplatz in Neuwied der „Tag der Vereine“ statt.

Neben 42 städtischen Vereinen, wird auch der ÄTC sich an diesem Tag präsentieren. In einem 3 x 3 Meter Pavillon wollen wir uns, mit Stellwänden, Bildern, Pfeifen, Zigarren, Alben und Infomaterial, vorstellen.

Unser Mitglied Hauke Walter, Deutscher Meister und Weltmeister 2018, im Zigarre Langsam Rauchen, wird an der Veranstaltung teilnehmen und über seine Erfahrungen bei den Meisterschaften berichten und vielleicht einige Tipps und Tricks verraten, wie man Regelkonform eine Zigarre sehr lange rauchen kann.

Und wir wollen auf 150 Jahre ÄTC, in dem Jubiläumsjahr 2020 hinweisen, mit unserem Sommerfest am 27.06. und 28.06.2020.

Über zahlreiche Besuche und interessanten Gesprächen an unserem Stand würden wir uns freuen.

 

Neuwieder Vorentscheid zur Dt. Meisterschaft

Am 13.09.2019 findet die Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft im Zigarre Langsam rauchen im Restaurant LA CUBA in Neuwied, Mittelstraße 4, statt.
Einlass ab 18 Uhr. Platzeinnahme bis 18.30 Uhr. Feuer frei um 19 Uhr. Die ersten drei Gewinner des Wettbewerbs qualifizieren sich zur Teilnahme an der Endausscheidung der Deutschen Meisterschaft im REDROOM in Hamburg.

DIE WICHTIGSTEN REGELN
Wettbewerbszigarre ist die Montecristo No. 4. Das Langsamrauchen ist eine Kavaliersdiziplin und setzt den „Fairplay“ Gedanken voraus. Jeder Teilnehmer erhält einen Cutter und eine Schachtel mit 2 Streichhölzern. Nach Aufforderung hat man eine Minute Zeit, die Zigarre anzuschneiden und in einer weiteren Minute anzuzünden. Ein weiteres Nach- oder Anzünden ist nicht gestattet. In den darauffolgenden fünf Minuten ist es nicht erlaubt, zu sprechen oder sonstige Lautäußerungen abzugeben. Die Zigarre muss während des gesamten Wettbewerbes in der Hand oder mit dem Mund gehalten werden. An ihr darf nur gezogen werden. Das Anbrennen des Zigarrenringes führt zur Disqualifikation. Für vorzeitiges Abaschen, ob absichtlich oder unabsichtlich, gibt es Zeitabzüge. Weitere Informationen: www.artofsmoke.de/langsamrauchen

TEILNAHME / GEBÜHR
Die Teilnahme am Neuwieder Vorentscheid ist begrenzt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb und/oder als Zuschauer unter Angabe des Vor- und Familiennamens und Telefonnummer bis zum 09.09.2019 an folgende E-Mail-Adresse: Langsamrauchen@gmx.de
Die Wettbewerbszigarre wird auch in diesem Jahr wieder von der 5TH Avenue zur Verfügung gestellt, dem Importeur für kubanische Zigarren in Deutschland, Österreich und Polen.

Maiwanderung am 05.05.2019

Morgens um 10 Uhr trafen sich 11 WandererInnen in Begleitung von zwei Hunden, um die alljährliche ÄTC-Maiwanderung durchzuführen. Bei anfänglichem leichten Nieselregen startete die wetterresistente Gruppe traditionell am ehemaligen Vereinslokal „Bürgerhaus“, um über den Heddesdorfer Berg, Nodhausen und dem Wiedweg nach Irlich zu wandern, wo ein Servicewagen mit kühlen Getränken wartete. „Maiwanderung am 05.05.2019“ weiterlesen

Zahlreiche Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

27 Kollegen nahmen an der Jahreshauptversammlung des ÄTC im „Stüffje“ des TV Heddesdorf teil.

Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden Fredi Lötsch, des Schriftführers Sven Gladbach und des Kassierers Uwe Domaschk wurden zahlreiche Ehrungen durchgeführt:

Vereinsmeister ist erneut der amtierende Welt- und Deutsche Meister Hauke WALTER mit 373 Minuten. Den 2. Platz belegte Hermann Rech mit 347 Minuten und den 3. Platz Sven Glabach mit 344 Minuten. „Zahlreiche Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung“ weiterlesen

6 Teilnehmer aus Neuwied bei der Dt. Meisterschaft

v.l.n.r.: Herrmann Wirges (Neuwied), Christoph Putzkar (Marketingchef 5th Avenue), Uwe Domaschk (ÄTC), Hauke Walter (ÄTC), Sven Glabach (ÄTC), Silvia Leis (Neuwied), Gerhard Heimsath (Organisator Dt. Meisterschaft), Jan Dattko (ÄTC)

Stark vertreten war der ÄTC bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg, galt es ja schließlich auch den Meistertitel zu verteidigen.

Eine Dame und fünf Herren reisten in die Hansestadt und kamen mit zwei ersten Plätzen, einem zweiten Platz und einem dritten Platz zurück. Was für ein Erfolg für die Neuwieder! „6 Teilnehmer aus Neuwied bei der Dt. Meisterschaft“ weiterlesen